DIE BAND

Mario von Holten

MARIO VON HOLTEN: SCHLAGZEUG

vita vita

Michael Wyss

MICHAEL WYSS: TENOR- & SOPRANSAXOPHON, QUERFLÖTE

 vita Vita Vita

Thomas Weber

THOMAS WEBER: AKKORDEON

Thomas Weber studierte Akkordeon an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er 2008 den Bachelor of Arts in Music erlangte. Es folgte das Konzertdiplom an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen (D) bei Prof. Hans Maier, welches er 2011 mit Bestnote abschloss. 2012 wurde der Master of Arts in Musikpädagoik an der ZHdK „mit Auszeichnung“ abgeschlossen. Durch die vielfältige musikalische Tätigkeit, wurde er zum gefragten Kammermusikpartner und Soloakkordeonisten. So tritt er u.a. mit Violine, Klarinette oder auch im Orchester auf. Zahlreiche Meisterkurse im In- und Ausland ergänzten seine Studien. Die musikalischen Schwerpunkte liegen insbesondere im Bereich der Barock-, und Renaissancemusik, sowie in der Improvisation und Jazz.

Victoria

VORNAME NAME: E-BASS, KONTRABASS

1987 in Kasachstan geboren, wuchs Victoria in der russischen Region Altai auf, wo sie im Alter von 13 Jahren zunächst mit Klarinette begann, diese jedoch bereits nach einem Jahr dem Saxophon weichen musste. Schon während dieser klassischen Ausbildung am "Altai College of Culture" wurde Victoria vom Jazz so begeistert, dass sie 2005 ans Musik-College in Nowosibirsk wechselte, welches als einzige Ausbildungsstätte in Sibirien einen Jazz-Lehrgang anbot. Schon bald trat sie regelmassig in der regionalen Szene auf und nahm erfolgreich an mehreren Wettbewerben und Jazz-Festivals teil.  2008 zog es Victoria in die weite Welt: Nach einem intensiven, dreiwöchigen Jazzpraktikum in Kalifornien, begann sie im Herbst 2008 ihre Ausbildung bei Andy Scherrer in Bern. Sowohl mit eigenen Bands wie auch als Sidewoman in verschiedenen Projekten fasste Victoria fortan Fuss in der Schweiz und spielte an mehreren Festivals. 2012 verwirklichte sie ihren grössten Traum und lebte ein ganzes Jahr in New York City, wo sie sich vom unermüdlichen Puls der Jazz-Metropole beflügeln liess und einmalige Erfahrungen sammelte. Diese lässt sie nun seit 2013 in ihre Musik und Projekte einfliessen. 

Mario von Holten

MARIO VON HOLTEN: SCHLAGZEUG

vita vita vita

Thomas Weber

THOMAS WEBER: AKKORDEON

Thomas Weber studierte Akkordeon an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er 2008 den Bachelor of Arts in Music erlangte. Es folgte das Konzertdiplom an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen (D) bei Prof. Hans Maier, welches er 2011 mit Bestnote abschloss. 2012 wurde der Master of Arts in Musikpädagoik an der ZHdK „mit Auszeichnung“ abgeschlossen. Durch die vielfältige musikalische Tätigkeit, wurde er zum gefragten Kammermusikpartner und Soloakkordeonisten. So tritt er u.a. mit Violine, Klarinette oder auch im Orchester auf. Zahlreiche Meisterkurse im In- und Ausland ergänzten seine Studien. Die musikalischen Schwerpunkte liegen insbesondere im Bereich der Barock-, und Renaissancemusik, sowie in der Improvisation und Jazz.

Michael Wyss

MICHAEL WYSS: TENOR- & SOPRANSAXOPHON, QUERFLÖTE

 Vita Vita Vita

Flurin lanfranconi

VORNAME NAME: E-BASS, KONTRABASS

 Vita Vita Vita

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen